Der Be-Self-Blog im Rückblick

Da heute der letzte Tag in diesem Jahr und gleichzeitig auch der letzte Tag meines Blogs auf dieser Plattform ist lohnt es sich einmal einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen.

WordPress.com selbst hat mir eine hübsche Zusammenfassung geschrieben, die ich gerne mit dir teilen möchte. Mein Blog ist gut in die Online-Welt gestartet und ich bereue keine Sekunde lang dass ich ihn auf die Welt gebracht habe.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich dir danken. Dafür, dass du meinen Blog besuchst, kommentierst und Beiträge teilst. Ohne dich wäre das alles nicht möglich für mich. Nun, wenn du Lust hast kannst du nun betrachten, was du für mich in diesem Jahr alles getan hast. Viel Spaß!

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 1.600 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 27 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Advertisements

Der Be-Self-Blog zieht um!

Ich arbeite nun seit ein paar Wochen daran. Der Re-Launch des Be-Self-Blogs. Ab dem 01. Januar 2015 findest du den Blog unter beselfblog.de.

Eine neue Domain, ein neues Design und natürlich wie gewohnt immer neue Inhalte für dich. Ich ziehe den Blog auf einen externen Hoster um, damit ich ihn für dich noch besser gestalten kann.

Um 00:01 Uhr geht es los mit einem Beitrag, passend zum Start ins neue Jahr, mit einem Beitrag über das ablegen schlechter Gewohnheiten.

Damit du auch nach dem Umzug nichts verpasst trag dich am besten hier in den Newsletterverteiler ein.

Ich freue mich auf ein neues erfolgreiches Jahr zusammen mit dir und dem Be-Self-Blog und wünsche dir schon jetzt einen guten Rutsch und ein wundervolles neues Jahr 2015!

Alles Gute!

Mach dir das klar – und du wirst dich schöner fühlen als ein Model

Hast du schon mal so ein Model gesehen, auf dem Laufsteg? Sie stolzieren und halten ihr Kinn soweit in die Höhe, dass der Regen in ihre Nase tropft. Wünschst du dir manchmal, du wärest auch so „schön“ wie so ein Model? Und glaubst du, dich findet auch sonst keiner so richtig sexy wenn du nicht so aussiehst?

Ich sage das ist quatsch. Natürlich – das sagen irgendwie alle und trotzdem gibt es diesen Model-Hype immernoch. Aber ich verrate dir das kleine Geheimnis, das diese Frauen so „schön“ macht. Weiterlesen