Fitness von Null

Warst du als Kind ein Sportmuffel? Ich auch. Und als Erwachsene/r? 😀
Hast du auch immer wieder versucht den Sport in dein Leben zu integrieren,
mit verschiedenen Sportarten und verschiedenen Rythmen?

Bei mir hat das nicht funktioniert. Ich habe eine Zeit lang drei Mal wöchentlich Sport gemacht. Lange Zeit mindestens immer Samstags. Habe verschiedene Sportarten getestet, damit mir nicht langweilig wird, aber das hat sich alles nach und nach wieder verabschiedet.

Dann habe ich für mich die Lösung gefunden, sie kam durch die Katzentoilette! 😀 Selbst mit festen Regelungen und Erinnerungen vom Mobiltelefon, Checklisten und allen Möglichen anderen Methoden, schaffe ich es einfach nicht die Toilette automatisch regelmäßig zu reinigen. Geschafft habe ich das nur, wenn ich es jeden Tag gemacht hab.

Dadurch wird es nämlich zu einer echten Gewohnheit. Denk Mal nach, was du aus Gewohnheit jeden Tag machst. Zähneputzen gehört wahrscheinlich dazu, oder auch ein Tee am Abend. Was es auch ist, du machst es jeden Tag.

Ich wollte dass Sport für mich zu einer Gewohnheit wird, damit ich mich nicht jedes Mal neu überwinden muss und es dann vielleicht doch nicht mehr mache. Deshalb habe ich eine Art Radikal-Umstellung gemacht. Jeden Tag Sport.

Online angemeldet bei einem Fitness-Studio konnte es dann losgehen. Jeden Tag stand dann 15 Minuten Cardio Workout für Anfänger auf dem Programm. Als die Gewohnheit gefestigt war habe ich dann die Dauer, sowie die Intensität angepasst und auch noch regelmäßiges Krafttraining mit dazu genommen.

Was soll ich sagen, es hat funktioniert! Heute ist Sport ein natürlicher Bestandteil meines Tagesablaufs und er tut mir richtig gut. Nach nur zwei Wochen hat sich mein Ruhepuls von 84 auf unter 70 gesenkt! Jeden Tag fühle ich mich Energiegeladener, besonders kurz nach dem Sport.

Versuch es doch einfach mit einem wirklich einfachen Anfang, etwas das du jeden Tag machen kannst, ohne dass es dir zu viel wird. Mach es zu deiner Gewohnheit, indem du es etwa einen Monat lang durchhältst.

Wie motivierst du dich, um Sport zu treiben? Schreib doch einen Kommentar 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Fitness von Null

  1. Pingback: Blogparade: Euer Ausgleich zum stressigen Alltag? | Be Self

  2. Pingback: So erreichst du deine Ziele mit wenig Anstrengung | Be Self

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s